Navigation und Service von PLANET IC

Springe direkt zu:


IT-Praktikum neben dem Studium

"Am ersten Tag durfte ich meinen Arbeitsplatz selbst aufsetzen"

 

Regelmäßig nutzen Studierende und Schüler die Gelegenheit in den verschiedenen Bereichen unserer Digital­agentur mit zertifiziertem Rechenzentrum Praxisluft zu schnuppern. Wir haben deshalb Paul aus dem Bereich Anwendungs­entwicklung und Lukas aus der Rechenzentrums­technik um ein paar Tipps für interessierte Bewerber gebeten. Lukas (21) macht sein Praxis­semester bei uns. Paul (28) hat vor seinem Studium viele Jahre als Fachinformatiker für Anwendungs­entwicklung in unserer Agentur in Schwerin gearbeitet und dann die Chance ergriffen, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Warum arbeitest du als Werkstudent bei uns?

Lukas: Ich absolviere ein Praxissemester bei PLANET IC in Schwerin, weil ich mich in meiner Freizeit bereits sehr viel mit Servertechnik auseinandersetze und feststellen wollte, ob das ein Gebiet ist, auf dem ich nach meinem Studium der angewandten Informatik weiter arbeiten möchte.

Paul: Ich war bereits nach meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungs­entwicklung bei PLANET IC Vollzeit beschäftigt. Nach einigen Jahren wollte ich mich weiterbilden und angewandte Informatik studieren. Gemeinsam haben wir dann in der Digitalagentur nach Möglichkeiten für ein Vollzeitstudium mit Teilzeit­beschäftigung gesucht.

Werkstudent am Arbeitsplatz
Paul an seinem Arbeitsplatz

Wie war dein erster Tag bei PLANET IC?

Lukas: Mein erster Tag hier war ziemlich interessant. Ich wurde dem Technik­team des Rechenzentrums vorgestellt und dann in die Infrastruktur, mit der ich in den nächsten paar Monaten arbeitete, eingeführt. Zwischenzeitlich durfte ich noch meinen Arbeitsplatz aufsetzen.

Paul: Ich bin seit September 2011 bei PLANET IC. Mein erster Tag war noch im TGZ-Gebäude, nicht im firmeneigenen. Ich war damals besonders positiv überrascht von der Atmosphäre und der professionellen Art an Probleme heranzugehen. An das "du" musste ich mich insbesondere gegenüber Vorgesetzten aber erst einmal gewöhnen.

Wie lässt sich die Tätigkeit mit deinem Studium vereinbaren?

Lukas: Das ist absolut kein Problem. Ich habe neben meinem Praktikum noch eine Vorlesung im Fernstudium, die ich ganz einfach im Büro verfolgen kann. Das Team nimmt auch sehr viel Rücksicht und ist verständnisvoll, wenn ich kurzfristig mal in die Hochschule muss. 

 

Paul: Für die Zeit der Vollzeitstudienphase ist es mir möglich mit einem Firmenlaptop von unterwegs aus zu arbeiten. Das Gerät darf ich auch für Studienzwecke einsetzen. Auf die Art kann ich in Pausen, während längerer Zugfahrten oder Zuhause Aufgaben erledigen. Jedes Semester wird versucht einen Tag zu finden, an dem ich mindestens 4 Stunden direkt in der Firma sein kann. In der Zeit können persönliche Termine und Abstimmungen erfolgen.

Was sind deine Aufgaben und wie sieht dein Alltag aus?

Lukas: Ich beschäftige mich vor allem mit dem Themenbereich Puppet in Beziehung mit MCollective. Zudem habe ich mich aber auch mit dem neuesten Update von Puppet auseinandergesetzt, da dieses im Zeitraum meines Praktikums veröffentlicht wurde. Außerdem bin ich auch damit beauftragt worden, alte Server zu löschen. Durch die Arbeit mit einer produktiven Serverinfrastruktur kann ich viele praktische Erfahrungen sammeln.

Paul: Im Laufe der Zeit haben sich mein Alltag und die Aufgaben zum Teil gewandelt. Ich bin primär für den Bereich Webentwicklung (HTML, CSS, JS, PHP) zuständig. Wenige Projekte sind auch im Java Umfeld. Meine gesammelten Erfahrungen sind sehr vielfältig: Teamarbeit, professionelles Lösen von Problemen, Umgang mit Kunden, Einarbeitung in fremde Technologien, Arbeit mit "Legacy" Anwendungen (Altlasten), Vermitteln von Kompetenzen an unsere Auszubildenden, Remotearbeit, ... .

 

Sichtung der Server im Rechenzentrum
Lukas inspiziert gemeinsam mit Andreas Scher die Server in unserem Rechenzentrum

Was gefällt dir gut bei PLANET IC?

Lukas: Ich mag vor allem das persönliche und entspannte Klima in der Firma und unter den Kollegen. Im Büro herrscht eine freundliche und kommunikative Atmosphäre, die ein sehr angenehmes Arbeiten ermöglicht. Das hat es mir vor allem am Anfang sehr erleichtert, mich einzuarbeiten.

 

Paul: Durch die Vielfalt an Projekten wird es nicht langweilig. Es gibt öfter neue Herausforderungen, die kreative Lösungen erfordern. Die konstruktive Arbeitsatmosphäre fördert die Lösung von Aufgaben im Team. Es ist ebenso möglich auf die breit gefächerte Erfahrung der Kollegen zurückzugreifen.

Werkstudenten im Meeting
Lukas und Paul beim Erfahrungsaustausch

Was sind deine beruflichen Ziele ?

Lukas: Aufgrund der Erfahrungen, die ich hier bei PLANET IC in Schwerin sammeln durfte, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass ich diesen Bereich der Informatik weiter verfolge. Nach meinem Abschluss fest in einem Rechen­zentrum zu arbeiten, ist durch mein Praktikum sehr wahrscheinlich geworden.

Paul: Ich habe eine grobe Vorstellung von dem, was ich machen wollen würde: Als Teamleiter eines kleinen Teams Projekte angehen und Mitarbeiter entwickeln, oder auch komplett neue Technologien entwickeln. Festgelegt bin ich aber nicht.

 

Welche Tipps hast du für Studenten, die Praxiserfahrungen sammeln wollen?

Lukas: Mir hatte es sehr geholfen, mit PLANET IC bei einer der vielen Studentenmessen Kontakt aufzunehmen. So konnte ich direkt ein persönliches Gespräch mit Andreas Scher und auch mit Studenten, die zu diesem Zeitpunkt bei PLANET IC waren, führen und hatte dadurch schon ein grobes Bild, was mich erwartete. Das fand ich zu Beginn meines Praktikums sehr beruhigend.

Paul: Es gibt viele Kollegen, die ebenso ein Studium in der Region abgeschlossen haben. Man kann hier auf Praxiserfahrung sowohl in Bezug aufs Studium an sich, als auch praktischer Relevanz vermittelter Themen zurückgreifen.

Bewirb dich!

Hast du auch Lust neben dem Studium bei uns mitzuarbeiten? Dann bewirb dich! Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an karriere@planet-ic.de.

Du hast Fragen?

Dein Ansprechpartner

Andreas Scher

Andreas Scher

Geschäftsleitung

Telefon 0385 30 200 100
eMail karriere@planet-ic.de


PLANET IC ist ein Unternehmen für digitale Kommunikation - mit 50 Mitarbeitern, seit 1992.

PLANET IC GmbH
Mettenheimer Straße 9–15
19061 Schwerin

Telefon 0385 30 200 0
Telefon Technik-Support 0385 30 200 200
Telefon Digitalagentur-Service 0385 30 200 300

Telefax 0385 30 200 190

info@planet-ic.de