Navigation und Service von PLANET IC

Springe direkt zu:


27.06.2014

PLANET IC unterstützt Kunden bei der SEPA-Umstellung

Anpassungen in Portalen und Online-Prozessen pünktlich abgeschlossen

Der 1. August 2014 rückt näher und mit ihm die endgültige Umstellung auf SEPA, die Single Euro Payments Area, also den einheitlichen Euro-Zahlungsraum. In gut fünf Wochen wird es nicht mehr möglich sein, die bisherigen Zahlungsverfahren unter Angabe von Kontonummer und Bankleitzahl bei Überweisungen und Lastschriften zu verwenden. An ihre Stelle treten die IBAN (International Bank Account Number) für innerdeutsche Transaktionen und - zumindest noch bis Februar 2016 - der BIC (Business Identifier Code), auch SWIFT-Code genannt, für den grenzüberschreitenden Geldtransfer.
Zum SEPA-Raum gehören alle 28 Mitglieder der Europäischen Union, außerdem die drei übrigen Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, Island, Liechtenstein und Norwegen sowie die Nicht-EWR-Mitglieder Schweiz, Monaco und San Marino. Letztere sind allerdings nur an die SEPA-Regelwerke gebunden, nicht aber an die EU-Verordnungen und EU-Richtlinien.

 
 
Handlungsbedarf für Unternehmen, Behörden und Bankinstitute

Für Unternehmen, Behörden und Bankinstitute ergeben sich daraus zahlreiche Änderungen. PLANET IC durfte einige seiner Kunden beim Umstellungsprozess professionell unterstützen. Für Bankkunden wie die DKB oder die Lufthansa Miles And More Kreditkarte, aber auch für die WEMAG AG (beim Service- und Vertriebsportal wemio.de), haben wir vielschichtige Anpassungen durchgeführt:

  • Umstellen der Eingabeformate in Vertriebsprozessen (z.B. für Online-Anträge, Online-Kartenanträge etc.)
  • Bereitstellen der Konvertierungsfunktion vom alten ins SEPA-Format (z.B. für Internetbanking, Antragsprozesse, Kundenbindungssysteme und interne Bankanwendungen)
    Die Funktion steht als zentraler Web-Service allen Anwendungen innerhalb der so genannten serviceorientierten Architektur zur Verfügung.
  • Anpassung des Transportformats für die Vorgangsarten Sammellastschrift und Sammelüberweisung
  • Generieren des SEPA-Lastschriftmandats

Diese Projekte haben wir pünktlich zum vorgeschriebenen Termin (1. Februar 2014) abgeschlossen, sodass unsere Kunden bestens vorbereitet in die "SEPA-Ära" starten können. Auch was andere vorbereitende Maßnahmen betrifft, gehen wir selbst mit gutem Beispiel voran: So haben wir z. B. längst auf neues Briefpapier umgestellt, auf dem nur noch die IBAN zu finden ist.

Sollten Sie noch Fragen zum Thema SEPA-Umstellung haben, wenden Sie sich gerne an uns. Wir helfen Ihnen auch kurzfristig, falls Sie Unterstützungsbedarf bei den Themen Internetportale, Antragsprozesse, Relaunches oder ähnlichem haben.

Ihr Ansprechpartner

Birger Bösel

Birger Bösel

Geschäftsleitung & Spezialist für Finanzdienstleister, Immobilien- & Versorgungswirtschaft

Telefon 0385 30 200 102
eMail boesel@planet-ic.de


PLANET IC ist ein Unternehmen für digitale Kommunikation - mit 50 Mitarbeitern, seit 1992.

PLANET IC GmbH
Mettenheimer Straße 9-15
19061 Schwerin

Telefon 0385 30 200 0
Telefon Technik-Support 0385 30 200 200
Telefon Digitalagentur-Service 0385 30 200 300

Telefax 0385 30 200 190

info@planet-ic.de