Navigation und Service von PLANET IC

Springe direkt zu:


18.05.2011

Tourismusforum 2011

Social Media - Herausforderungen für den Tourismus

Tourismusforum 2011 – Referentin Stephanie Ebeling-Wittwer

Über 70 Touristiker folgten unserer Einladung in das TriHotel in Rostock und erlebten ein abwechslungsreiches Programm beim vierten Tourismusforum. Bei den Vorträgen 2011 bildete das Thema Social Media einen Schwerpunkt, z.B. die zunehmende Bedeutung von Facebook, Twitter und anderer Dienste für den Tourismus.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Birger Bösel von PLANET IC berichtete am Vormittag Stephanie Ebeling-Wittwer vom Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte vom neuen Internetauftritt des Verbandes. Die Website, die mit klaren Strukturen punktet, ist Teil eines touristischen Konzeptes für die Mecklenburgische Seenplatte bis 2020 unter dem Motto "Urlaub im Land der Tausend Seen".

Die touristische Bedeutung der Kultur in Mecklenburg-Vorpommern referierte Dr. Wolf Karge, freier Autor und Berater für Museen und Museumsträger, und zog dazu die 2. Kulturanalyse des Landes Mecklenburg-Vorpommern heran. Interessant für die Anwesenden war die Forderung der Kulturschaffenden nach besserer Vernetzung und Kommunikation, nicht nur untereinander, sondern auch zu Hoteliers, Gaststätten und Tourismusverbänden.

Tourismusforum 2011 – Referent Dr. Wolf Karge
Tourismusforum 2011 – Referentin Beate Grohs

Praktische Tipps und Analysen lieferte Beate Grohs von der MVweb GmbH & Co. KG zur Seitenoptimierung für gute Konversionsraten. Besonders im Blick hatte sie die Buchungssysteme von Hotels. Anhand von Beispielen demonstrierte sie, wo die Gefahren und Fallstricke lauern, die verhindern, dass aus Nutzern auch Gäste werden.

Nach der kurzen Kaffeepause übernahm Alexander Balow von der PLANET IC GmbH das Ruder und gab den Anwesenden einen Einblick in die wichtigsten sozialen Dienste, mit der Gastronomen und Touristiker Gäste binden können. Er konzentrierte sich hierbei auf Facebook, Twitter und den ortsbasierten Dienst foursquare. Für ein Beispiel aus der Praxis stand ihm im direkten Anschluss Viola Kaser vom Cliff Hotel Rügen zur Seite. Sie erzählte von ihrer Erfahrung im Umgang mit Facebook und der Kundenbindung im Social Web. Die beiden lieferten sich einen fruchtbaren Schlagabtausch, der viele konkrete Fragen aus dem Publikum anregte.

Tourismusforum 2011 – Referent Alexander Balow
Tourismusforum 2011 – Referent Thorsten Falk

Der Nachmittag startete mit einem Vortag zu plau-kocht.de. Referent Thorsten Falk, Inhaber von Falk Seehotels und einer der sieben Köche der Initiative plau-kocht.de, berichtete über die erstaunliche Erfolgsgeschichte der Unternehmung. Entstanden aus einer spontanen Aktion zum gemeinsamen Kochen ist das Koch-Event ein Beispiel für eine gelungene Werbeaktion von selbstständigen Unternehmern, von der jeder von ihnen und die Region profitieren.

Welchen Stellenwert persönliche Bewertungen durch Internetnutzer für touristische Unternehmen haben, verdeutlichte der Vortrag Uwe Dahlheimers von der Qype GmbH. Er stellte das Bewertungsportal des Hamburger Unternehmens mit seinen Vorteilen im Detail vor.

Tourismusforum 2011 – Referent Uwe Dahlheimers
Tourismusforum 2011 – Referent Carsten Pescht

Carsten Pescht vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. ist zum wiederholten Male beim Tourismusforum mit dabei gewesen. In diesem Jahr stellte er das Projekt MV-tourist.tv vor und die Möglichkeiten der Vermarktung mit Video, z.B. für Hotels. Von der Qualität der Kurzfilme konnten sich die Anwesenden vor Ort in einer Fernsehpräsentation überzeugen.

Der abschließende Vortrag des Tages führte noch einmal zurück zu den Social Media. Die fast unübersichtliche Menge der Dienste ist für den Einzelnen nur noch schwer zu überblicken. Wie bekommt also ein Hotel oder ein Restaurant mit, ob Internetnutzer sie bewerten. Man kann ja schließlich nicht jede Bewertungsplattform im Auge behalten. Diesen Fakt nutzt das Unternehmen TrustYou und bietet semantische Analysen aus dem Bereich Soziale Medien. Referent Michael Menzel von TrustYou demonstrierte die Möglichkeiten der Anwendung, die Bewertungen und Meinungen zu Hotels in verschiedenen Sprachen analysiert und bündelt. So können Hotels fast alle Meinungen im Blick behalten.

Tourismusforum 2011 – Referent Michael Menzel
 

Wir danken allen Referenten und Teilnehmern für ihren Beitrag am der gelungen Veranstaltung. Mit Ihrer Teilnahme am Tourismusforum 2011, mit Ihren Fragen, Hinweisen und den spannenden Gesprächen haben Sie dazu beigetragen, dass wir gemeinsam eine interessante und hochwertige Veranstaltung hatten. Auch 2012 wird es wieder ein Tourismusforum geben. Voraussichtlich findet dieses dann in unserem neuen - aktuell im Bau befindlichen - Rechenzetrums- und Büro-Räumlichkeiten in Schwerin statt.


PLANET IC ist ein Unternehmen für digitale Kommunikation - mit 50 Mitarbeitern, seit 1992.

PLANET IC GmbH
Mettenheimer Straße 9–15
19061 Schwerin

Telefon 0385 30 200 0
Telefon Technik-Support 0385 30 200 200
Telefon Digitalagentur-Service 0385 30 200 300

Telefax 0385 30 200 190

info@planet-ic.de