Navigation und Service von PLANET IC

Springe direkt zu:


21.05.2008

Bauhausgeist und junge Ideen für IT-Experten

Studentensieg im Wettbewerb für Rechenzentrum

 

Schweriner Volkszeitung, von Frank Ruhkieck

Die Preisfrage: Was verbindet Bauhaus-Genius Mies van der Rohe und das Schweriner IT-Unternehmen Planet IC?  

Die Antwort: Zwei Wismarer Architekturstudenten. Genauer gesagt, ihr Projekt für das neue Rechenzentrum des expandierenden Software- und Internetdienstleisters. Mit dem schlicht-eleganten Entwurf eines von gläsernen Kubus in der vom großen Bauhausmeister inspirierten Skelettbauweise gewannen die Viert-Semester Philipp Deutschmann und Stefan Sitarek den von Planet mit 2000 Euro ausgelobten Architekturpreis.

Auf Basis ihres Konzepts will der IT-Dienstleister für insgesamt 2,9 Millionen Euro sein neues Büro- und Rechenzentrum am Rande des Technologie- und Gewerbezentrums Schwerin aus dem Boden stampfen. "Unser Unternehmen wächst von Jahr zu Jahr", begründete Planet-IC-Chef Andreas Scher die Investition. Allein in den nächsten drei Jahren liefen die Planungen auf zehnprozentige Wachstumsraten hinaus -- wohlgemerkt jährlich und klar über der Branchendurchschnitt. Gleichzeitig wolle Planet sich aber auch für junge Menschen und Arbeits plätze im Lande engagieren, sagte Scher. Deshalb sei der Wettbewerb ganz bewusst für Studenten, die aus MV kommen oder im Lande studieren, ausgeschrieben. Eine Idee, die Wirtschaftsstaatsekretär Stefan Rudolph (CDU) selbst für preiswürdig hielt. "Sie haben den Mut, Studenten für den Bau ihres neuen Firmengebäudes Verantwortung zu geben und eine Chance, sich frühzeitig auf den Berufsalltag einzustellen", sagte Rudolph. Das sei zugleich ein wichtiger Beitrag, um junge Leute im Land zu halten. Insbesondere in einer Hightech-Branche, die landesweit rund 14 500 Beschäftigte in in über 600 Unternehmen zähle.

Bei Planet IC macht derweil die rasante Entwicklung ausgerechnet die komplizierteste Aufgabe für die Studenten teilweise überflüssig. Die vorgebene Aufsplittung des Baus in drei Bauabschnitte sei bereits überholt, kündigte Scher an. Durch das unerwartet starke Wachstum zu Jahresbeginn müsse der 2. Bauabschnitt vorgezogen werden. Die weitere Mitarbeit, auch der platzierten Studenten, sei aber ausdrücklich erwünscht.


PLANET IC ist ein Unternehmen für digitale Kommunikation - mit 50 Mitarbeitern, seit 1992.

PLANET IC GmbH
Mettenheimer Straße 9-15
19061 Schwerin

Telefon 0385 30 200 0
Telefon Technik-Support 0385 30 200 200
Telefon Digitalagentur-Service 0385 30 200 300

Telefax 0385 30 200 190

info@planet-ic.de