Navigation und Service von PLANET IC

Springe direkt zu:


28.04.2019

Digitale Finanzprodukte, die überzeugen

1999 ahnte niemand, welche Brüche, Transformationen und Innovationen die Digitalisierung für die Finanzbranche bereit hielt. Das war die Zeit, als unsere Partnerschaft mit der Deutschen Kreditbank begann. Und mit ihr unsere digitale Kompetenz für Finanzdienstleister.

"Mehr Effizienz"

Vor zwanzig Jahren „rüsten sich Geldhäuser mit Milliardenbeträgen für den Wettlauf um die besten Positionen im Internet“, wie heise online damals schrieb, „und wollen die Nase vorn haben, ehe es auf der Datenautobahn eng wird.“ Auch die DKB erkannte das große Potenzial von Internetpräsentationen und wählte uns, um zügig ins Internet zu gehen.

„Wir müssen effizienter sein als die anderen – mit diesen Worten“, erinnert sich Birger Bösel, „kommentierte der damalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Kreditbank AG, Günther Troppmann, unsere Designvorschläge für die erste Website. Im Prinzip prägt dieser Spruch seitdem unser Handeln mit und für die DKB."

Breites Prozess-Know-how

Nach der Jahrtausendwende brachten wir die ersten Finanzprodukte ins Internet. Dazu gehörten digitale Prozesse für Kontoeröffnungen, Kreditanträge oder Immobilienfinanzierungsanträge. „Wir haben Methoden und Basismodule entwickelt wie z.B. Rechenkerne für Effektivzins-, Raten- und Tilgungsplanberechnungen“, blickt Birger zurück, „dabei haben wir uns ganz viel Wissen über die Abläufe in Banken angeeignet, das wir in verschiedenen Projekten immer mehr vertieft haben.“ Im Laufe der Jahre sind Portale und Plattformen entstanden, um Kunden zu gewinnen, zu binden oder die Geschäftsprozesse mit Treuhändern und Partnern effizient zu gestalten.

Zwei Männer im Arbeitsgespräch

Digitale Innovationen

„Immer haben wir die Entwicklungen im und um den Bankensektor verfolgt, um unseren Kunden beraten zu können, Denkanstöße zu geben und mögliche Innovationen aufzuzeigen“, erzählt Birger. Große Begeisterung löste beispielsweise vor zwölf Jahren unsere Online-Marketing-Idee aus, auf einer Plattform die privaten DKB-Kunden über ihre persönlichen Erlebnisse beim Geldabheben auf der ganzen Welt berichten zu lassen. Und auch wenn sich die Online-Funktion des neuen Personalausweises am Markt nicht durchgesetzt hat, war es spannend, die DKB als Pilotpartner in diesem Thema zu begleiten und den Ausweis in die Kontobeantragungsprozesse zu integrieren.

Branchentrends im Blick

„Von Beginn an sind wir in die Prozesse, die der digitale Wandel mit sich bringt, involviert“, resümiert Birger,  „eigentlich haben wir schon wie FinTechs gearbeitet, als es den Begriff noch gar nicht gab.“ Bei aller Digitalisierung braucht es aber auch den persönlichen Austausch. Dafür gibt die Digital Banking Conference einen guten Rahmen.

Mit dieser Kompetenz beraten und begleiten wir auch andere Banken und Finanzdienstleistungsmarken.

#2027

Erinnern Sie sich an interessante Erlebnisse mit uns? Dann melden Sie sich. Wir freuen uns über Ihre Erzählungen.

redaktion@planet-ic.de

Ihre Ansprechpartner

Andreas Scher

Andreas Scher

Geschäftsleitung

Telefon 0385 30 200 100
eMail scher@planet-ic.de

Birger Bösel

Birger Bösel

Geschäftsleitung

Telefon 0385 30 200 102
eMail boesel@planet-ic.de



PLANET IC ist ein Unternehmen für digitale Kommunikation - mit 50 Mitarbeitern, seit 1992.

PLANET IC GmbH
Mettenheimer Straße 9-15
19061 Schwerin

Telefon 0385 30 200 0
Telefon Technik-Support 0385 30 200 200
Telefon Digitalagentur-Service 0385 30 200 300

Telefax 0385 30 200 190

info@planet-ic.de